Turnierergebnis Sparda-Beach-Cup 2018 (Mixed C-Cup) vom 15.08.2018

Der neunte Sparda-Beach-Cup 2018 beendet die Turnierserie für diese Saison! Abermals trafen sich Sportler aus ganz NRW im BeachCenter Saarner Ruhraue der Turnerschaft Saarn an der Mintarderstraße um neben Ranglistenpunkte und Sachpreise auch den Titel der Kreismeisterschaft zu erkämpfen! In zwei Gruppen erspielten jeweils 4 Teams die Ausgangsposition für die Endrunde und schnell wurde klar, dass sich in keinem Pool ein Favorit direkt absetzen konnte. Alle Mannschaften waren waren auf Augenhöhe miteinander und nur knappe Entscheidungen entschieden letztlich über das Weiterkommen an diesem Spieltag.

Das Ausrichter-Team Daamen/Skuballa schaffte den Sprung in die Zwischenrunde, musste sich da aber dem späteren Turniersieger geschlagen geben. Die Platzierung als Fünfter reichte dennoch aus, um den begehrten Titel des Kreismeisters MH/OB in der Kategorie Mixed-C zu gewinnen.

Im Finale unterlag das Team Stichler/Görler (beide vom MTG aus Essen) dem Kempener-Team Dietrich/Mülders.

Platzierungen in der Übersicht:

1. Lara Dietrich / Niklas Mülders
2. Christiane Stichler  / Richard Görler
3. Stefanie Abraham / Patrick Abraham
4. Kathrin Bamfaste / Eike Koop
5. Julia Daamen / Martin Skuballa und
Nadine Hellwig  / Marc Redel
7. Nathalie Woller  / Paul Habedank und
Lara Schützdeller / Nick Wewers

Alle Turniere der Sparda-Beach-Serie finden unter dem Motto „Alkohol-und Rauchfrei Sport genießen“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) statt. Weitere Informationen zur Sparda-Beach-Serie: www.sparda-beach-serie.ml

Die Sparda-Beach-Serie wird realisiert dank der freundlichen Unterstützung von Sparda-Bank West sowie Text + Konzept AG, König-Brauerei GmbH und TUI ReiseCenter Saarn.

Sport im Park Vorbereitung Volleyball

"Tomahawk" und "Chicken Wings" - Im Rahmen der Aktion "Sport im Park" startet am Donnerstag, 16. August ein Beachvolleyball-Angebot auf der Sport- und Freizeitanlage des Stadtsportbundes am Stadion Niederrhein. (Eingang Lindnerstr.) Das Angebot ist gratis und richtet sich an Beachvolleyball-Anfänger und Freizeitspieler mit Volleyball-Grundkenntnissen. Nach einer kurzen Einführung in das Regelwerk stehen einige praktische Übungen und das gemeinsame Spielen im Mittelpunkt. Der Kurs findet dreimal donnerstags jeweils von 18:15 - 20:00 Uhr statt, eine Sonnenbrille und ein Sonnenschutz sollten mitgebracht werden.

https://www.ssb-oberhausen.de/sport-im-park

Turnierergebnis Sparda-Beach-Cup 2018 (Mixed C-Cup) vom 18.07.2018

Der 6. Sparda-Beach-Cup 2018 im BeachCenter Saarner Ruhraue der Turnerschaft Saarn an der Mintarderstraße war zeitgleich auch die Stadtmeisterschaft in der Kategorie Mixed-C. Es gingen nur 7 Teams an den Start, da es krankheitsbedingt "in der letzten Minute" eine Absage gab. Bei bestem Wetter wurden viele spannende Begegnungen gespielt. Die Stadtmeister der Mixed-Kategorie D (Julia Daamen und Martin Skuballa) konnten in der Vorrunde des Turniers nicht immer überzeugen und mussten sich nach der Gruppenphase durch den Single-Out-Baum kämpfen. Im Halbfinale unterlagen sie dann den späteren Turniersieger. Im kleinen Finale konnten die beiden aber noch den dritten Platz erringen und damit
auch den nächsten Stadtmeister-Titel (Vize Satdmeister wurde ebenfalls ein Team aus Saarn Julia Katharina Keller und Cedric Kleemann)! Die Finalisten erzielten folgenden Platzierungen: 1) Ida Burbulla mit Eike Koop, 2) Mara Beier mit Thomas Neumann, 3) Julia Daamen mit Martin Skuballa, 4) Nadine Hellwig mit Marc Redel.
Weitere Platzierungen erreichten: 5) Freya Brosch mit Mirco Weyden und Andrea Brockmann mit Wolfgang Beckmann, 7) Julia Katharina Keller mit Cedric Kleemann.
Verbleibende Sparda-Beach-Cup 2018 Termine sind: 01. August Damen D-Kat, 15. August Kreismeisterschaften Mixed C-Kat.
Weitere Informationen zur Sparda-Beach-Serie: www.sparda-beach-serie.ml

Hobbyliga - Saisonschluss

Die Begeisterung am Hobby-Volleyball im Kreis Oberhausen/Mülheim ist nach wie vor sehr groß. Reiner Süselbeck und Volker Weidenfeller vom Kreisvorstand staunten nicht schlecht, denn so gut wie in diesem Jahr war die Saison-Abschlussbesprechung noch nie besucht.

Erneut wurde die Spielrunde mit Mannschaften aus dem Kreis Wesel aufgefüllt, um zwei vollwertige Mixed-Staffeln bilden zu können. Dies hatte sich bereits in den vergangenen Spielrunden bewährt.

Sieger der A-Gruppe und damit bestes Hobbyteam aus Oberhausen, Mülheim und Wesel wurden die Powerklauer aus Mülheim, dicht gefolgt von der SV Blau-Weiß Dingden. In der B-Gruppe erreichte TV Einigkeit Mülheim die Tabellenspitze und steigt damit in die A-Gruppe auf.

In einer regen Aussprache wurde über den neuen Spielmodus „unter der Woche“ diskutiert. Auch in der kommenden Spielrunde soll es aber dabeibleiben.

Für die B-Gruppe konnte auf der Sitzung leider kein neuer Staffelleiter gefunden werden. Die Aufgabe wird zunächst kommissarisch vom Staffelleiter der A-Gruppe, Hans-Jörg Behr übernommen.

Der Meldeschluss für die Teilnahme an der kommenden Spielrunde ist Mitte August. Interessierte Teams können sich bei Breitensportwart Reiner Süselbeck, E-Mail: sueselbeck.reiner@freenet.de oder per Telefon: 02 08-67 69 67 melden. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter mh-ob.wvv-kreise.de.

Willkommen auf der Homepage des Volleyballkreises

Mülheim/Oberhausen