Hobbyliga: Spielplan Rückrunde

Der Rückrundenspielplan ist nun online!

TV Jahn vom Wochenende

Volleyball-Landesliga

Jahn-Damen schlagen auch den TV Voerde

Auch der erfahrene Gegner aus Voerde, der sich in der Vergangenheit gegen Jahn immer besonders ins Zeug gelegt hat, konnte mit 3-0 besiegt werden.
Im ersten Satz kam man gut ins Spiel. Gute Aufschläge, viele gute Angriffsaktionen und eine sehr aufmerksame Feldabwehr führten zu einem 25-20 Satzgewinn.
Im zweiten Satz steigerte sich Voerde etwas, so dass der Spielverlauf sehr ausgeglichen war, zumal man selbst teilweise leichtfertig Fehler machte. Als es darauf ankam am Ende des Satzes konnte das Team sich aber konzentrieren und die entscheidenden Punkte zum 26-24 machen. Im dritten Satz wurden wieder bessere Aufschläge gemacht, so dass
man sich früher einen Vorsprung erarbeiten konnte. Da auch alles andere gut funktionierte, konnte der Satz hoch mit 25-16 gewonnen werden.
Es spielten: K. u. Y.Kempkes, L. u. Sv. Otto, Nonn, M. u. T. Martin, Schroers, Krämer, Appelt

U18-3 Bezirksliga
TV Jahn – MTG Horst 2:0
TV Jahn – Rumelner TV 0:2

Abstimmungsprobleme im ersten Satz gegen MTG Horst ließen den Satz lange Zeit ausgeglichen verlaufen. Nachdem sich das Team gefangen hatte, konnte der erste Satz sicher nach Hause gebracht werden. Der zweite Satz begann mit einer fulminanten Aufschlagserie von Jule Graeser. 10:0 hieß es nach nur wenigen Minuten. Danach brachten die Jahnerinnen den Satz, und damit auch das Spiel sicher über die Runden.
Im zweiten Spiel des Tages stand der noch ungeschlagene Rumelner TV auf der anderen Netzseite. Gegen die starke und sichere Abwehrarbeit der Rumelner Mädchen war an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Zwar konnten beide Sätze lange Zeit ausgeglichen gestaltet werde, doch hat es am Ende nicht zu einem Satzgewinn gereicht.


U18-2 Bezirksliga
Kein guter Tag für unsere U18-2. Mit einem sehr knappen Kader ging es heute nach Duisburg. Gegen den DJK Vierlinden war kein Blumentopf zu holen. Man hatte viel zu sehr mit den eigenen Annahmefehlern und der ungewohnt niedrigen Hallenhöhe zu kämpfen. So war die 0:2 Niederlage mit 14:25 und 8:25 leider sehr deutlich.
Gegen den MSV Duisburg sah es zunächst viel besser aus. Gute Pässe, mehr Beweglichkeit und vorallem mehr Spielfreude waren zu sehen. Doch leider musste man sich auch in diesem Spiel mit einem 0:2 (18:25 und 18:25) nach Hause schicken lassen.


Am 19.11. traf die Jugendmannschaft U12 Mixed des TV Jahn Königshardt auf die Mannschaften STV Hünxe und VT Kempen.
Das Spiel gegen VT Kempen konnte mit zwei Sätzen gewonnen werden. Die Mannschaft gab jedoch den Sieg im Spiel gegen STV Hünxe an den Gegner ab. Hier spielten sie konzentriert und konnten viele schöne Punkte erzielen. Dennoch konnte kein Satz gewonnen werden.

TV Jahn vom Wochenende

Erfolgreiches Wochenende für Jahner Nachwuchsvollerballerinnen

U13 -weiblich

Im 1. Spiel traf die U13 des TV Jahn Königshardt auf das Team von VT Kempen. Das Spiel endete mit einem klaren 2:0 Sieg (25:13, 25:8) für TV Jahn Königshardt. Das zweite Spiel fand auf einem deutlich höheren Niveau statt. Hier traf der TV Jahn auf den Ausrichter aus Dingden. In einem sehr spannenden Spiel konnte das Team von Markus Graeser den zweiten Sieg des Tages einfahren. Konnte der erste 1.Satz mit 25:10 noch deutlich gewonnen werden, endete der 2.Satz mit 27:25 knapper.
Das Team mit Sara Graeser, Birte Lohmann, Leonie Gutsche und Lilly Reinemann zeigte schon am ersten Spieltag eine geschlossene Mannschaftsleistung.

U16-weiblich

TV Jahn Königshardt : FS Duisburg 2:0
TV Jahn Königshardt : TV Bredeney 1:2

Beim ersten Spiel des Tages musste die Mannschaft um Trainerin Linda Boywitt gegen den FS Duisburg ans Netz. Beide Sätze wurden sicher und vor allem mit guten Aufschlägen und vielen Assen nach Hause gebraucht. Das danach folgende Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer aus Bredeney zeichnete sich deutlich spannender ab als die vorige Begegnung. So spielten beide Teams auf Augenhöhe und lieferten sich ein umkämpftes Match. Nachdem man Satz 1 zu 23 abgab wollte man es wissen und erkämpfte sich den zweiten Satz. Satz 3 begann mit einer deutlichen Führung, doch starke Blockaktionen des Gegners brachten die Mädels aus dem Konzept und so verlor man mit 11:15 dieses Spiel.
Es spielten: Graeser, Fuschi, Gentidou, Doll, Volkmer, Böing, Jakob, Chojnacka

U20 - weiblich

Am zweiten Spieltag der Saison wollte die U20 des TV Jahn Königshardt zeigen, dass man nicht umsonst an der Tabellenspitze steht. Das Spiel gegen den Rumelner TV begann allerdings schleppend, erst nach einer gewissen Eingewöhnungsphase konnten sich die Königshardter Mädels mit 25:19 durchsetzen. Den zweiten Satz konnte man mit Neuzugang Ines Mannai verdient mit 25:14 gewinnen.
Das zweite Spiel gegen den Tabellenzweiten FS Duisburg sollte sich als echter Krimi entwickeln. Der erste Satz war hart umkämpft mit tollen Aktionen auf beiden Seiten. Letztendlich behielten die Königshardterinnen um Mannschaftsführerin Carina Wegner mit 25:23 die Nase vorn. Im zweiten Satz waren die Kraftreserven der Mädels erschöpft und viele einfache Fehler stärkten den Duisburgerinnen den Rücken, sodass man mit 13:25 verlor. Im entscheidenden Tiebreak bewiesen die Königshardterinnen die besseren Nerven und konnten den Satz mit 25:23 für sich entscheiden.
Es spielten: C. Wegner, T. Spaltmann, N. Hoffmann, S. Kempkes, I. Mannai, S. Podszuweit, S. Bandt, M. Bruns und C. Alsdorf

TV Jahn Königshardt

Frauen Landesliga
TV Jahn siegt auch gegen Geldern

In der Volleyball Landesliga hat das Team auch gegen die junge Mannschaft aus Geldern mit 3-1 gewonnen.
Lange Zeit sah es so aus, als würde man das Spiel im Spaziergang gewinnen. Mit guten Aufschlägen konnte man den Spielaufbau des Gegners weitgehend unterbinden. So gingen die beiden ersten Sätze mit 25-14 und 25-11 leicht an die Jahn-Frauen. Auch der dritte Satz begann mit 7-3 gut. Doch dann machte eine Spielerin des Gegners eine Serie von guten Aufschläge. Was zurück kam, machte Geldern zu Punkten. Durch diese Serie bekam Geldern mehr Selbstvertrauen und spielte viel besser als zuvor. Jahn, vorher schon in den Schongang gegangen, konnte den Hebel nicht mehr umlegen und verlor den Satz 18-25.
Im nächsten Satz war das Spiel sehr ausgeglichen, Jahn lange immer knapp in Führung. Doch gegen Satzende unterliefen mehr Fehler, die Geldern nutzte. So stand es auf einmal
21-24. Das nächste Side-out konnte gewonnen werden. Miriam Martin kam zum Aufschlag. Sie behielt die Nerven und machte Druckvorschau Aufschläge . So konnten zwei Ballwechsel
über gute Abwehrleistungen gewonnen werden. Dann ein kurioses Aufschlag-As nach schlechtem Anwurf. Der letzte Punkt konnte dann mit einem Gegenangriff durch Yvonne Kempkes gemacht werden. Insgesamt ein verdienter Sieg, der am Ende auch etwas glücklich war.
Es spielten M. u. T. Martin, K. u. Y. Kempkes, Appelt, van Acken, L. Otto, Krämer und Nonn

Damen Bezirksliga

TV Jahn Königshardt - Rumelner TV 0:3
Ergebnis deutlicher als der Spielverlauf
Obwohl gleich sechs Spielerinnen nicht zur Verfügung standen und man sich gegen den Tabellendritten aus Rumeln nicht viel Chancen ausmalte ging das Team motiviert ans Netz. Nachdem der erste Satz aufgrund einiger spielerischer Defizite noch mit 15:21 recht deutlich abgegeben würde, lies sich im zweiten Satz schon eine deutliche Leistungssteigerung erkennen und man spielte lange gut mit bevor man Rumeln zum Schluss mit 25:21 den Satz gewinnen lies. Satz drei verlief identisch zum zweiten Satz nur mit dem Unterschied das man zum Satzende die Chance gehabt hätte ihn nach Hause zu bringen. Mit zwei Eigenfehlern im Angriff und eine verschlafene Abwehraktion raubte man sich letztendlich um einen verdienten Satzgewinn. Damit bleibt man weiter Schlusslicht der Liga.
Das Team: Jaskolski, Krebs, Boywitt, Karius, Graupmann, Hagenacker, Dinu, Teichmüller und Podzuweit

TV Jahn Königshardt III - VC Essen Borbeck IV 3:0
Für die TV Jahn Damen ging es am aktuellen Spieltag gegen die junge Truppe des VC Essen Borbeck. Die Gegner ließen es zu, dass der erste und zweite Satz schnell und klar durch die Jahn Damen gewonnen werden konnten (25:11; 25:10). Im dritten Satz passten sich die Jahn Damen etwas an die Einstellung der Gegner an. Unaufmerksamkeiten und Fehler führten mit 25:23 nur zu einem knappen Sieg.
Die Königshardter Aufstellung: Treder, Kunz, Hübner, Michalski, Michelke, Donath, Seelig, Freyth und Holst

Einladung Volleyballcup 2018

Liebe Volleyballer und Volleyballerinnen,

hiermit laden wir Euch herzlich zum Start in das Volleyballjahr 2018 nach Oberhausen ein.
Mit Euch wollen wir das neue Jahr begrüßen und uns auf die Rückrunde vorbereiten. Neben dem Konditionscheck könnt Ihr auch Eure Ausrüstung checken, denn an beiden Turniertagen ist der "Volleybär" mit einem Verkaufsstand anwesend, um Eure Ausrüstung für die Rückrunde zu perfektionieren.

Wir planen mit jeweils 8 Teams in nachstehenden Turnierklassen.

Samstag, den 06. Januar 2018:
Turnierklasse: Frauen 2 Bezirksliga - Kreisliga
Turnierklasse: Männer 2 Bezirksliga - Kreisliga / Jungen U 20
Turnierklasse: Jungen U 16 (Anfänger), Stichtag 01.01.2002 und jünger
Turnierklasse: Jungen/ Mädchen U 12 (Anfänger), Stichtag 01.01.2007 und jünger
Hallenöffnung: 09:00 Uhr
Anpfiff Vorrunde: 10:00 Uhr
Sonntag, den 07. Januar 2018:
Turnierklasse: Frauen 1 Verbandsliga - Landesliga
Turnierklasse: Männer 1 Verbandsliga - Landesliga
Turnierklasse: BFS-Mixed
Hallenöffnung: 09:00 Uhr
Anpfiff Vorrunde: 10:00 Uhr


Online-Anmeldung und Überweisung der Startgebühr in Höhe von 60,00€ inklusive 20,00€ Kaution)/Mannschaft auf unser Konto bei: Vereinte Volksbank e.G.

Kontoinhaber: Steffen Bertram
Zweck: Verein und Turnierklasse angeben
BIC: GENODEM1KIH
IBAN: DE95 4246 1435 5409 5631 41
Meldeschluss: 30.11.2017

Nach Eingang des Startgeldes wird die Anmeldung gültig. Weitere Infos erhaltet ihr ca. 1 Woche vor dem Turnier.
Bei Zurückziehen vor Ablauf des Meldeschlusses wird die Startgebühr erstattet. Bei Zurückziehen nach dem Meldeschluss ohne Ersatzgestellung oder bei Nichtantreten kann die Startgebühr nicht erstattet werden. Die Kaution in Höhe von 20,00€ wird nach der Siegerehrung zurückgezahlt.
Jugendmannschaften erhalten ihr Startgeld komplett zurück.

Bitte benutzt die Online-Anmeldung, da Ihr mit der Anmeldebestätigung die Kontodaten erhaltet:

ONLINE-ANMELDUNG

Wir würden uns freuen Euch bei uns begrüßen zu dürfen.

Turnierleiter: Gregor Hüllbrock
Telefon: 0208 89 42 66
Mail: gregor.huellbrock@web.de

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Döltgen / Abteilungsleiter

Willkommen auf der Homepage des Volleyballkreises

Mülheim/Oberhausen