Volleyballcup 2016 des TB Osterfeld

Liebe Volleyballer!

es ist wieder so weit. Die Termine für den Volleyballcup 2016 stehen fest!

Wir möchten euch herzlich zu unserem Turnier nach Oberhausen-Osterfeld einladen.

Leider haben die Volleyballer -immer noch- keine hohe Priorität bei der Hallenplanung der Stadt Oberhausen und es gab nur an 4.09.2016 einen freien Termin in der 6fach Halle vor dem ersten Liga-Spieltermin.

Wir sind auf eine 3-fach Halle (Blaue Halle, Elpenbachstr., 46119 Oberhausen) ausgewichen, in der wir an folgenden Terminen die Wettbewerbe austragen:

In der 6fach Halle spielen:

04.09.2016 So Damen 1 (BeL - VL) (12 Teams)

-------------------------------------------------------

04.09.2016 So Herren 1 (BeL - VL) (12 Teams)

In der 3fach Halle spielen:

27.08.2016 Sa Damen 2 (KL - BK)/wU20 (12 Teams)

-------------------------------------------------------

28.08.2016 So Hobby-Mixed (3Da./3He.) Hobby! (12 Teams)

Die ersten Spiele werden gegen 10:00 Uhr angepfiffen. Das angestrebte Ende ist Samstag gegen 19:00 Uhr, Sonntag gegen 18:00 Uhr.

Wir würden uns freuen euch -wieder- bei uns begrüßen zu dürfen. (einige haben sich schon wieder angemeldet)

Der Förderverein der Volleyballabteilung wird wieder eine Cafeteria einrichten und Verpflegung zu sportlergerechten Preisen anbieten.

Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Thomas Döltgen / Abteilungsleiter

Kontakt:
Thomas Döltgen
(0176/95682762)

Anmelden könnt ihr euch hier: www.tbo1911volleyball.de/cup2016

Die Anmeldegebühren sind konstant geblieben!

Startgebühr: 30 Euro + 30 Euro Kaution.

Bitte beachtet, dass die Anmeldung erst endgültig ist, wenn die Gebühren bezahlt wurden.

Die Kaution wird bei Abmeldung bis eine Woche vor dem Turniertag zurückgezahlt.

PS: die Online-Meldeübersicht wird in Kürze aktiviert.

1. Sparda-Beach-Serie 2016 startet am 9. Juni im BeachCenter Saarner Ruhraue

Strandsportliebhaber des BeachClub1912 der Turnerschaft Saarn freuen sich über das schöne Wetter. Seit Anfang Mai spielen und trainieren sie bereits im Sand des BeachCenter Saarner Ruhraue an der Mintarderstr. Während die einen sich auf die anstehenden Wettkämpfe vorbereiten, haben die anderen einfach nur Spaß. Am 9. Juni startet die 1. Sparda-Beach-Serie 2016 mit diversen Beachvolleyball und Beachtennis Ranglisten-Turnieren. Die sehr erfolgreiche und in ganz NRW beliebte Beach-Serie wird mit zehn Wettkämpfen neu aufgelegt. Dank der Unterstützung durch die Sparda-Bank West, sowie medl GmbH, Text Konzept AG, König Brauerei, Siftsquelle und TUI ReiseCenter Saarn ist die Mülheimer Beach-Wettkampfserie für Strandsportarten einzigartig in NRW und weit darüber hinaus. Insgesamt werden ca. 200 Strandathletinnen und -athleten an mindestens zehn Terminen um Sachpreise im Gesamtwert von ca. 800,- Euro kämpfen. An diversen Terminen der Sparda-Serie finden auch offene Sparda-Stadt und Kreismeisterschaften statt, die freundlicherweise vom MSB und vom Volleyballkreis MH-OB unterstützt werden. Die Kreismeisterschaft der Damen findet dieses Jahr als medl-Beach-Cup statt. Die Niederrheinmeisterschaften 2016 (TVN) im Beachtennis werden ausgerichtet dank der freundlichen Unterstützung des KHTC. Die Strandathleten werden von den allseits beliebten Spielerbetreuern der Turnerschaft Saarn, Gisela Richer-Hill und Willi Richter, versorgt.


Beachtennis

Bei der Strandsportart Beachtennis ist die Szene in NRW und auch deutschlandweit noch relativ klein. Entsprechend hoch fällt der Turnierrang dieser Wettkämpfe aus. Vom DTB gibt es sogleich Ranglistenpunkte für die Deutsche-Beachtennis Rangliste und somit für die Qualifikation zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Ladenburg am 2.-4. September. Am 10. Juli kann an der Mintarderstr. auch sogleich um die Niederrheinmeisterschaften (TVN) 2016 gekämpft werden. Die Spielform beim Beachtennis ist überwiegend Doppel. Gespielt wird auf der gleichen Feldgröße wie beim Beachvolleyball (8 mal 16 Meter) jedoch mit einer Netzhöhe von 1,70 Meter. Wer schon mal Tennis gespielt hat ist sicherlich im Vorteil, denn die Technik unterscheidet sich nicht wesentlich. Bei den Turnieren der Sparda-Serie kann theoretisch jeder mitspielen, es macht sicherlich Sinn vorher ein bisschen zu trainieren. Dafür bietet sich das BeachCenter Saarner Ruhraue an der Mintarder Straße ideal an. Informationen zum BeachCenter sowie Spiel- und Trainingsmöglichkeiten findet man unter www.beachcenter.de.vu. Ausführliche Informationen zur Sparda-Beach- Serie befinden sich unter www.sparda-beach-serie.tk

Kreistag 2016

Das Protokoll des diesjährigen Kreistages findet ihr hier!

Kreis-Beachmeisterschaften

TBO: Herren II macht Relegation klar

Mit einem 3:1 gegen Lokalrivalen TC Sterkrade hat die 2. Mannschaft des TBO sich die Chance auf den Aufstieg gesichert. Nachdem erst zu Spielbeginn klar wurde, dass Steller Dominik Leibold wegen einer Schulterverletzung passen musste, dauerte es zweieinhalb Sätze bis sich das Team seiner Überlegenheit der vergangenen Spieltage wieder bewusst wurde. Nach deutlichen Ansagen der Bank nahmen Tim Seelig und Jonas Krakow ihr Herz im Angriff endlich wieder in die Hand. Das Aufschlagspiel wandelte sich danach durchweg wieder zum Druckmittel und so stellte sich das sichere Spiel in allen Mannschaftsteilen endlich wieder ein. Sterkrade im Gegenzug konnte sind gegen den jetzt aufmerksamen TBO-Block nicht mehr im Angriffsspiel durchsetzten. Der vierte Satz ging dann auch glatt 25:14 an den Turnerbund.

Die junge Mannschaft hat eine überaus überraschend erfolgreiche Saison abgeliefert. Mit diesem Bewusstseins muss sie der Konkurrenz in den kommenden Relegationsspielen, zusammen mit den wieder fitten Steller Dominik Leibold und Außenangreifer Stefan Mölleken, den Weg in die Landesliga aufzeigen.

Großer Dank geht noch an die vielen mitgereisten Fans, die uns lautstark wie noch nie unterstützten!

Spielberichtsbogen Hobbyliga

Unter Downloads steht der neue Spielberichtsbogen (mit 3 Gewinnsätzen) zur Verfügung.

Damen Landesliga – Wichtiger Sieg nach Neuausrichtung

TV Jahn Königshardt II – Solingen auf der Höhe 3:0

Nachdem das Team um Trainer Dirk Kriebel nach dem ersten Spieltag gleich sechs Spielerinnen verlor blieb der Truppe um Neumannschaftsführerin Julia Appelt nicht viel Zeit um zueinander zu finden. So musste man in Heiligenhaus gegen die Mitaufsteiger von Solingen a. d. Höhe an die Netze.

Unbeeindruckt von den personellen Veränderungen spielten die Königshardter dann auch ihren Streifen herunter und gewannen deutlich und verdient mit 3:0.“ Die Mannschaft hat heute die richtige Antwort auf das Geschehene der letzten Wochen gegeben. Motivation, Stimmung, Mannschaftsgeist und Einsatzwille waren heute der Garant für den Sieg. Vor allem den Spielerinnen die sonst nicht von Beginn an auf dem Feld standen und die jetzt die Verantwortung übernehmen mussten verdienen den größten Respekt. Sie haben ihre Sache gut gemacht“, resümiert ein zufriedener Trainer.

Das Team: D. Kriebel, J. Appelt, N. Pusch, K. Kempkes, Y. Kempkes, J. Kreuder, C. Siegburg, J. Karius.

TS Saarn: B-Turnier verlegt

Das B-Turnier (DirtyShots) wurde vom 03. August auf den 31. August verschoben.

Willkommen auf der Homepage des Volleyballkreises

Mülheim/Oberhausen